Dr. Matthias Heisse

Dr. Matthias Heisse

Dr. Matthias Heisse ist Mitglied des Beirats der Executive Interim Partners GmbH.

Darüber hinaus ist Herr Dr. Matthias Heisse Gründungspartner und Managing Partner von Eversheds Sutherland in Deutschland. Neben der Leitung der deutschen Praxisgruppe Gesellschaftsrecht ist er internationaler Co-Leiter des Cross-border M&A-Teams von Eversheds Sutherland.

Er verfügt über mehr als 27 Jahre Erfahrung in den Bereichen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie Mergers & Acquisitions. Weiterhin berät er in Restrukturierungen, wo er in den vergangenen Jahren diverse nationale und internationale Umstrukturierungen, Finanzierungen und Sanierungen begleitet hat. Zu seinen ständigen Mandanten zählen internationale Großkonzerne, börsennotierte Unternehmen sowie Finanzinvestoren und Banken, die er in allen Fragen des Gesellschaftsrechts betreut, insbesondere auch bei der Vorbereitung und Durchführung von Hauptversammlungen. Darüber hinaus fungiert Matthias Heisse als Mitglied in mehreren Aufsichtsräten und ist Schiedsrichter in kapitalmarkt- und gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten.

Matthias Heisse wird regelmäßig für Gesellschaftsrecht empfohlen von Chambers Global, Chambers Europe, Legal 500 Deutschland, Legal 500 EMEA sowie dem JUVE Handbuch. Weiterhin zählen ihn Chambers Global, Chambers Europe und das JUVE Handbuch zu den führenden Anwälten für M&A, Handelsblatt/Best Lawyers empfiehlt ihn neben M&A auch für Private Equity.

Herr Dr. Heisse promovierte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München im Gesellschaftsrecht und erhielt diverse Auszeichnungen im Bereich „Corporate und M&A“.
Er ist Autor zahlreicher Bücher und Publikationen und hält Vorlesungen zum Thema „Internationale M&A-Transaktionen“ an den Universitäten in Augsburg, München und Turin.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen

Dr. Matthias Heisse

Zögern Sie nicht und lassen Sie sich beraten – Diskretion ist garantiert: Mit erfahrenen Interim Managern auf Top-Level erreichen Sie Ihre Ziele.