Mike C. Weccardt

Mike C. Weccardt

Interim Management-Schwerpunkte

  • Restrukturierung, Turnaround und Sanierung
  • Vertriebsoptimierung, Marketingausrichtung
  • Supply Chain
  • Logistik
  • Digitalisierung
  • Omni Channel Business
  • Vorbereitung von Unternehmensverkäufen (Exits)
  • Merger & Acquisition/ Post Merger Integration
  • Finanzierung

Mike C. Weccardt ist Partner der Executive Interim Partners.

Zuvor war er rund zwölf Jahre im EIP/Atreus Verbund sehr erfolgreich als Interimsmanager tätig, basierend auf einer ebenfalls rund zwölfjährigen Führungs-und Managementpraxis in großen, zum Teil internationalen Handelsunternehmen und der Zulieferindustrie des Handels.

Herr Weccardt hielt während seiner diversen Managementpositionen fast ausschließlich gesamthafte Geschäftsführerpositionen mit den Schwerpunkten Vertrieb, Marketing, HR und Produkt inne.

In der Interim Laufbahn war er sowohl als Chief Restructuring Officer wie als Chief Executive Officer und Chief Finance Officer mit komplexen Restrukturierungen, sowohl in der Sanierung wie im M&A-Umfeld tätig.

Herr Weccardt studierte in Deutschland und den USA sozial-und betriebswirtschaftlich orientiert mit einem Staatsexamen in Sozialwissenschaft und dem Executive MBA Business Administration.

Ausgewählte Interim- und Linien Manager-Referenzen

CEO AWG Modegruppe (Köngen)

  • Erarbeiten einer altersbedingten Neuaufstellung des Unternehmens durch geplanten Ruhestand
  • Due Dilligence aller Unternehmensbereiche und Prozesslandschaften
  • Erstellung eines strategischen Wegweisers für die Gesellschafter für 3 Jahre
  • Reduzierung des Working Capital
  • Entwicklung einer Cash fokussierten Finanzstruktur
  • Aufbau eines fehlenden Mittelmanagements
  • Ökonomische Restrukturierung und Entwicklung neue Firmenstruktur, Produkte und Serviceangebote
  • Restrukturierung und Neudefinition der gesamten Prozesslandschaft
  • Einführung Category Management im Einkauf, Neuausrichtung der Supply chain
  • Altwarenabbau
  • Kostenoptimierungen, besonders Marketing und Vertrieb
  • Neue Marketing- und Produktstrategie
  • Logistik und Warenlager Neuorganisation
  • Beginn des Digitalisierungsprozesses für das Unternehmen
  • Omni Channel Strategie

CRO/CEO/CFO Versandhaus Walz (Bad Waldsee), Puccini Group (München)

  • Turnaround Management für die Holding und die Unternehmensgruppe
  • Insolvenzvermeidung
  • Ökonomische Restrukturierung und Entwicklung einer neuen 
Firmenstruktur, Produkte und Serviceangebote
  • Verkauf unprofitabler Firmenbereiche
  • Führung der Finanzorganisation
  • Restrukturierung und Neudefinition des gesamten 
Gruppenportfolios
  • Logistik und Warenlager Neuorganisation
  • Neue Supply Chain und Bezugsmärkte
  • Entwicklung und Umsetzung einer neuen Marketingstrategie
  • Suche nach Kapitalpartnern
  • Merger der Firmengruppe nach Due Diligence mit KPMG, D
  • Post Merger Phase und Reorganisation der Eigentümerstruktur

CRO/CEO/CFO SSG, Sport Eybl Sports Experts (Wels, Österreich), Restrukturierung und Verkauf der Unternehmensgruppe aus bisherigem Familienbesitz

  • Herauslösung der Unternehmensgruppe aus der INTERPORT Gruppe Int.
  • Neues Prozessdesign für alle Gesellschaften
  • Restrukturierung des Filialnetzes und der Zentralorganisation
  • Quick Win Verhandlungen auf allen Ebenen
  • Entwicklung eines neuen Verkaufsantritts
  • Revitalisierung des Kerngeschäftes
  • Neuaufstellung des Sourcing und der Supply Chain
  • Logistikanpassungen an Omnichannel Geschäftsmodell
  • Erarbeitung und Umsetzung des Sortimentes und der Pricingstrategie, neues Category Management
  • Überarbeitung des Marken- und Eigenmarkenportfolios
  • Neues Marken-und Marketingdesign
  • Differenzierungsstrategie
  • Verschlankungsprozess des Unternehmens und Erarbeiten höherer Effizienz
  • Suche nach einem Kapitalpartner zur langfristigen Ausfinanzierung
  • Merger und Post Merger der Unternehmensgruppe

CRO (Gibson USA, Nashville) Musikinstrumentenhersteller (USA)

  • Restrukturierung der Europaorganisation, Reduktion der Verkaufsbüros von 6 auf 3, neue Sortimentspolitik für Europa
  • Due Diligence von zwei Tochtergesellschaften
  • Strukturentwicklung Operations und HR
  • Vertikalisierung des Einkaufs und der Logistik
  • Erarbeitung und Umsetzung des Sortimentes und der Pricingstrategie
  • Interimgeschäftsführung einer Tochter aus drohender Insolvenz

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen

Mike C. Weccardt

Zögern Sie nicht und lassen Sie sich beraten – Diskretion ist garantiert: Mit erfahrenen Interim Managern auf Top-Level erreichen Sie Ihre Ziele.